Nachricht komplett

Beide Mannschaften erfolgreich
29.04.2013 - Kategorie: Senioren

SV Schwanenberg - FC Germania Lich-Steinstraß 0:3

BC Oberzier - FC Germania Lich-Steinstraß II 1:2

Unsere erste Mannschaft tat sich beim gestrigen Spiel in Schwanenberg zunächst sehr schwer, gewann aber am Ende auch in der Höhe verdient mit 0:3. In der ersten Halbzeit war unsere Mannschaft die bestimmende Elf auf dem Platz, verpasste es jedoch mehrmals die Führung zu erzielen. So ging die Begegnung mit einem torlosen Remis in die Pause. Nach dem Seitenwechsel dann zunächst das gleiche Bild. Unsere Mannschaft machte das Spiel, ein Tor wollte jedoch nicht fallen. So dauerte es bis zur 60. Minute ehe unsere Mannschaft dann doch noch den 0:1 Führungstreffer markierte. Einen Freistoß von der Strafraumgrenze versenkte Markus Neuber mit einem gefühlvollen Schuß zum 0:1. Nur fünf Minuten später dann der zweite Treffer unserer Mannschaft. Lukas Leipertz setzte sich schön durch und verwandelte sicher zum 0:2. Den Schlusspunkt setzte Klaus Voike mit seinem Treffer zum 0:3 nach Vorarbeit von Alfred Gase. 

Aufstellung:

R. Gase - Wirtz - Kociygit - Neuber - Voike - Altin - Ceylan - Cheraghpour (61. Piechaczek) - A. Gase - Kraus (54. Lenzen) - Leipertz (69. Mudrack)


BC Oberzier - FC Germania Lich-Steinstraß II 1:2

Auch unsere zweite Mannschaft konnte ihr gestriges Auswärtsspiel erfolgreich gestalten. Am Ende stand ein verdienter 1:2 Erfolg in Oberzier zu Buche. Sergey Benner brachte die Elf von Trainer Werner Schönen in Halbzeit eins in Führung. Nach dem Seitenwechsel war es erneut Sergey Benner, der mit seinem Tor die 0:2 Führung für unsere Mannschaft markierte. Der Anschlusstreffer der Gastgeber kam zu spät und so nahm unsere Mannschaft die Punkte aus Oberzier mit nach Steinstraß.

 


 

Sitemap • Kontakt • Impressum