Nachricht komplett

Klarer Sieg für unsere Erste
06.10.2012 - Kategorie: 1. Mannschaft (sen)

FC Germania Lich-Steinstraß - TSV Hertha Walheim II 5:1

Am Freitag setzte sich unsere erste Mannschaft mit einem klaren 5:1 Sieg gegen die Zweitvertretung von Hertha Walheim durch. Zu Beginn der Begegnung hatte der Gast aus Walheim einige gute Chancen, jedoch konnten diese Möglichkeiten nicht in etwas zählbares verwndelt werden. Mit dem ersten nennenswerten Angriff ging unsere Mannschaft dann in der 10. Spielminute mit 1:0 in Führung. Timo Strüver setzte sich schön durch und ließ Walheims Schlussmann mit einem harten Schuss keine Chance. In der weiteren Spielfolge sahen die Zuschauer Chancen auf beiden Seiten, wobei unsere Mannschaft die besseren Chancen auf ihrer Seite hatte. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit fielen dann doch noch zwei Tore. Zunächst nutzte Ilir Halili einen Abwehrfehler der Gäste aus Walheim zum 2:0 aus (43. Minute) und in der 45. Minute verkürzte Walheim dann noch auf 2:1. Unsere Abwehr war bei dieser Aktion nicht auf der Höhe und Markus Mertens brachte den Ball zum Anschluss im Tor von Robert Gase unter. Nach dem Seitenwechsel kam unsere Mannschaft deutlich besser aus der Kabine und erspielte sich weiter gute Möglichkeiten. In der 55. Minute war er Kevin Lenzen mit einem satten Schuss aus gut 20 Metern, der den Treffer zum 3:1 erzielte. In der Folge kam unsere Mannschaft immer wieder gefährlich vor das Walheimer Tor, verpasste es jedoch das Ergebnis höher zu gestalten. Kurz vor Spielende legte zunächst Marc Lamersdorf mit seinem Tor zum 4:1 nach (82. Minute). Den Schlusspunkt der Begegnung setzte Klaus Voike mit seinem Treffer zum 5:1 Endstand. (88. Minute)

Aufstellung:

R. Gase - Wirtz - Neuber - Mudrack - Altin - Voike - Ceylan - Lenzen - Halili (59. Kraus) - Gase - Strüver (66. Lamersdorf)


 

Sitemap • Kontakt • Impressum