Nachricht komplett

Siege für beide Mannschaften
01.05.2012 - Kategorie: Senioren

FC Germania Lich-Steinstraß - Düren-Niederau 5:0

FC Tetz - FC Germania Lich-Steinstraß II 1:2

Mit einer sehr geschlossenen und engagierten Leistung kam unsere erste Mannschaft am Sonntag zu einem klaren 5:0 Heimsieg gegen den Gast aus Niederau. Vom Anpfiff an nahm unsere Mannschaft das Spiel an und wollte unbedingt die Punkte in Lich-Steinstraß halten. Die erste Möglichkeit erspielte sich Gabriele Di Benedetto mit einem Übersteiger, doch der anschließende Schuss ging in die Arme von Niederaus Schlussmann Steffen Wirtz. Nach gut einer Viertelstunde scheiterte Tim Weigang mit einem Heber erneut an Wirtz. Kurze Zeit später hatte Wirtz jedoch das Nachsehen. Nach einem scharf geschossenen Freistoß von Markus Neuber verwandelte Daniel Leuker zur verdienten 1:0 Führung. Unsere Mannschaft kontrollierte nun das Spiel komplett und kam in der 37. Minute zum zweiten Treffer. Di Benedetto bediente erneut Leuker mit einem Steilpass, der Torhüter Wirtz aussteigen ließ und zum 2:0 traf. Kurz vor der Pause legte unsere Mannschaft nochmal nach. Bei einem Eckball von der linken Seite, den Di Benedetto mitten in den gegnerischen Strafraum schickte, stieg Markus Neuber in die Höhe und drückte den Ball gegen die Laufrichtung von Torhüter Wirtz zum 3:0 in die Maschen. (43. Minute) Nur zwei Minuten später tauchte Di Benedetto auf der rechten Seite alleine vor dem Schlussmann auf, doch diesmal parierte dieser den Schuss. Nach dem Seitenwechsel knüpfte unsere Mannschaft nahtlos an die erste Halbzeit an und blieb weiter die spielbestimmende Mannschaft. In der 48. Minute parierte Wirtz gegen Markus Neuber, in der 50. Minute gegen einen Schuss von Ali Altin. Erneut Altin setzte sich in der 52. Minute durch und bediente Daniel Leuker, der überlegt zum 4:0 einschob. In der 53. Minute hatte Semir Kovacevic die Chance zum Anschluss, scheiterte jedoch an unserem Schlussmann Robert Gase. Den letzten Treffer leitete Ersan Kociygit auf der linken Seite ein, mit einem langen Dribbling ließ er zwei Gegenspieler aussteigen und legte den Ball auf Alfred Gase zurück, der den Ball zum 5:0 Endstand im Niederauer Tor unterbrachte. 

Aufstellung:

R. Gase - Wirtz - Voike - Birtel (71. Behrami) - Schopphoven - Altin - Neuber - Weigang (65. Halili) - Di Benedetto - A. Gase - Leuker (65. Kociygit)

 

FC Tetz - FC Germania Lich-Steinstraß II 1:2

Bereits am letzten Freitag setzte sich unsere zweite Mannschaft beim Auswärtsspiel in Tetz mit 1:2 durch und bleibt damit vorerst auf dem 2. Tabellenplatz in der Kreisliga B. Unsere Mannschaft bestimmte die Partie und kam immer wieder gefährlich vor das Tetzer Tor, verpasste es jedoch mehrfach das Tor zu erzielen. So dauerte es bis zur 25. Minute ehe unsere Mannschaft in Führung ging. Patrik Piechazek netzte den Ball unhaltbar zur 0:1 Führung ein. Bis zur Pause blieb es dann bei der knappen Führung für unsere Elf. Nach dem Seitenwechsel drückte unsere Mannschaft weiter und erzielte in der 66. Minute die 0:2 Führung durch erneut Piechazek. Nach der etwas komfortableren Führung schaltete unsere Mannschaft zurück und musste in der 80. Minute noch den Anschlusstreffer hinnehmen. Thomas Mudrack verwandelte einen Strafstoß sicher zum 1:2. Nach dem Anschluss drückten die Tetzer noch auf den Ausgleich, jedoch konnte unsere Mannschaft diesen verhindern und ging am Ende verdient mit einem 1:2 als Sieger vom Platz.


 

Sitemap • Kontakt • Impressum