Nachricht komplett

Sieg in Mersch
29.09.2013 - Kategorie: 2. Mannschaft (sen)

Merscher SV - FC Germania Lich-Steinstraß II 0:3

In einem vom Kampf geprägten Spiel erarbeitete sich unser Team beim ehemaligen Verein unseres Trainers, dem Merscher SV einen 3-0-Sieg. Dabei fiel der Gegner lediglich durch lange Bälle auf und gute Verteidigungsarbeit auf. Manuel Steinberg musste lediglich 2 mal eingreifen, wobei er beide mal erfolgreich blieb und das Tor sauber hielt. Unsere Mannschaft erspielte sich Chancen im Minutentakt, führte allerdings zur Halbzeit "nur" mit 1-0 durch ein Eigentor. Größtes Problem war, dass man sich im Spielaufbau dem Gegner anpasste und ebenfalls viel mit langen Bällen agierte. Man ließ das Tempo im Ballvortrag vermissen obwohl deutlich wurde, dass immer genau dann auch gefährliche Aktionen herauskamen. So dann auch als Klaus Voike und Kevin Lenzen das Ergebnis auf 3-0 hochschraubten. Zumindest Laufbereitschaft und Kommunikation auf dem Platz haben laut Trainer Hanjo Wings gestimmt, der jedoch mit dem gesamten Auftritt nicht zufrieden war: "Wir ließen Großchancen liegen und taten nur das Nötigste. Mit diesem Auftreten werden wir am Freitag gegen Rödingen nichts holen"

Erfreulich am mit wenig Glanz erzielten Sieg ist die Tatsache, dass Aldenhoven/Pattern zuhause gegen Koslar mit 3-4 verlor und unsere Elf somit die Tabellenführung punktgleich mit Bourheim, aber mit dem besseren Torverhältnis, übernimmt.


 

Sitemap • Kontakt • Impressum